Studiengebühren

Bildung-Gebühren-CDU

Will die CDU Studiengebühren/Elternbeiträge wieder einführen?

Die CDU will sich nicht festlegen, ob sie die Studiengebühren und die Elternbeiträge für das letzte Kindergartenjahr wieder einführen will. In der Haushaltsdebatte 2012 klang das noch anders.

Hannelore Kraft mit Sven Wolf

Kraft für NRW: Mit Sven Wolf für Remscheid

Mit überwältigender Mehrheit (71 Ja-Stimmen bei einer Stimmenthaltung) haben sich die Mitglieder der Remscheider SPD am Abend des 26. März für eine erneute Kandidatur des bisherigen Landtagsabgeordneten Sven Wolf ausgesprochen.

Besuchergruppe: Freundschaftsverein Kırşehir-Remscheid e.V.

Schülergruppe aus Kirşehir und Remscheid zu Gast im Landtag

Das offizielle Besuchsprogramm war bereits ausgebucht – und so nahm es Sven Wolf in die eigene Hand, einer Schülergruppe aus Remscheid und Kirşehir die Geschichte des Landtags näherzubringen. Der Freundschaftsverein Kırşehir-Remscheid e.V. hatte den Besuch organisiert, Waltraud Bodenstedt und Ramazan Dalgali waren mit der Schülergruppe und zwei begleitenden Lehrern des „Haci Fatma Erdemir Anadolu Lisesi“ nach Düsseldorf gekommen.

Sven Wolf MdL

Landeshaushalt verabschiedet – Planungssicherheit und neue Perspektiven für Remscheid

Gestern hat der Landtag in Düsseldorf den Haushalt 2011 und damit auch das Gemeindefinanzierungsgesetz (GFG) 2011 beschlossen. Die Gemeinden, Kreise und Landschaftsverbände in Nordrhein-Westfalen erhalten im Jahr 2011 rund 7,92 Milliarden Euro aus dem Steuerverbund und damit die zweithöchste Summe, die jemals ausgezahlt wurde – für Remscheid sind das rund 22,5 Millionen mehr.

studiengebuehren_versprochen_gehalten

Studiengebühren gekippt!

Der Countdown zur Abschaffung der Studiengebühren in NRW hat am Donnerstag Nachmittag um 16.25 Uhr zum Ziel geführt. Im Landtag stimmten in namentlicher Abstimmung 98 von 174 Abgeordneten dafür, den Gesetzentwurf der Landesregierung “Gesetz zur Verbesserung von Chancengleichheit beim Hochschulzugang in Nordrhein-Westfalen” anzunehmen. Damit werden zum Wintersemester 2011/2012 die Studiengebühren in NRW abgeschafft und so die Studierenden in NRW von einer großen Last auf ihrem Bildungsweg befreit.

uni_artikelbild

Der Countdown läuft – Studiengebühren werden abgeschafft

„Der Countdown läuft. Am kommenden Donnerstag werden die Studiengebühren in Nordrhein-Westfalen abgeschafft. Dieser wichtige Schritt hin zu mehr Chancengleichheit ist auch ein Paradigmenwechsel: weg von der Privat-vor-Staat-Politik der alten Landesregierung hin zu wieder mehr landespolitischer Verantwortung für die Hochschullandschaft in NRW.”

uni_artikelbild

Karl Schultheis und Ruth Seidl: Rot-Grün bringt Abschaffung der Studiengebühren auf den Weg

Die Fraktionen von SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN haben heute den Antrag ‘Für ein NRW mit mehr Bildungsbeteiligung und Chancengerechtigkeit Studiengebühren abschaffen und in Lehre investieren’ in den Landtag eingebracht.