Honsberg

Hannelore Kraft besuchte den Honsberg, um sich ├╝ber Fortschritte des Stadtumbau West - Programms zu informieren.

St├Ądtebauf├Ârderprogramm 2014 aufgestockt ÔÇô Remscheid profitiert mit 384.000 Euro

Nach dem jetzt vorgestellten St├Ądtebauf├Ârderprogramm 2014 profitiert Remscheid mit 384.000 Euro f├╝r die Fortf├╝hrung der Ma├čnahmen in Stachelhausen, Blumental, Honsberg und Kremenholl aus dem Programm Stadtumbau West.

Hannelore Kraft besuchte den Honsberg, um sich ├╝ber Fortschritte des Stadtumbau West - Programms zu informieren.

10 Jahre Stadtumbau West in NRW: Minister Groschek zeichnet ┬╗Gemeinschaftshaus Neue Mitte Honsberg┬ź aus.

ÔÇ×Eine tolle Anerkennung f├╝r das wirklich hervorragende Projekt des Gemeinschaftshaus Neue Mitte HonsbergÔÇť freut sich der Remscheider Landtagsabgeordnete Sven Wolf, ÔÇ×Die Honsbergerinnen und Honsberger haben mit ihrem Einsatz gezeigt, dass sich etwas im Stadtteil bewegen l├Ąsst, wenn alle an einem Strang ziehen und anpacken. So kenne ich den Honsberg!ÔÇť

Hannelore Kraft besuchte den Honsberg, um sich ├╝ber Fortschritte des Stadtumbau West - Programms zu informieren.

Gute Nachrichten aus D├╝sseldorf: 600.000 f├╝r den Honsberg

Am Rande der Oktober-Plenarwoche wurde die Projektliste des St├Ądtebauf├Ârderungsprogramms des Landes Nordrhein-Westfalen f├╝r 2013 ver├Âffentlicht. Im Rahmen der Ma├čnahme ÔÇ×Stadtumbau WestÔÇť hat das Land f├╝r die integrierte Stadtteilentwicklung am Honsberg 600.000 Euro bereitgestellt, um die in der Planungswerkstatt 2009 entstandene Idee eines einladenden Stadtteilplatzes an der Honsberger Stra├če (auf dem Gel├Ąnde der ehemaligen KFZ-Zulassungsstelle der Stadt Remscheid) zu realisieren.

Eine gute Nachricht f├╝r den Rosenh├╝gel sowie f├╝r Stachelhausen, Honsberg und Kremenholl

Das Landeskabinett beschloss in dieser Woche, in diesem Jahr die F├Ârderung von 84 Wohnquartieren in NRW auf Basis des F├Ârderprogramms ÔÇ×Soziale StadtÔÇť ressort├╝bergreifend zu unterst├╝tzen. Zu den gef├Ârderten Projekten geh├Âren auch der Rosenh├╝gel sowie der Bereich Stachelhausen, Honsberg und Kremenholl. Der Remscheider Landtagsabgeordnete Sven Wolf zeigte sich von dem Beschluss sichtbar erfreut. ÔÇ×Das ist ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer vorsorgenden Stadtteilentwicklung, wie wir sie im Koalitionsvertrag vereinbart haben. Damit bei den Projekten der ÔÇÜSozialen StadtÔÇś zu beginnen, macht Sinn. Ich freue mich, dass die Landesregierung dies so konsequent umsetzt.ÔÇť

neujahrsempfang-spd-2012-remscheid

Traditioneller Neujahrsempfang f├╝r die Mitglieder der Remscheider SPD im Honsberger Lindenhof

Die Remscheider SPD hatte ihre Mitglieder zum traditionellen Neujahrsempfang eingeladen und mehr als 60 Mitglieder fanden sich am Sonntagmorgen im Honsberger Lindenhof zusammen. Der Remscheider Landtagsabgeordnete Sven Wolf begr├╝├čte die Anwesenden und nutze die Gelegenheit zu einem kommunal- und landespolitischen R├╝ck- und Ausblick.

Neue Mitte Honsberg

Rede zur neuen Mitte Honsberg im Rat der Stadt Remscheid

“Wir reden heute ├╝ber ein Projekt, das nicht in einem politischen Arbeitskreis entwickelt oder am Zeichentisch eines Architekten entworfen wurde. Wir reden heute ├╝ber ein Projekt, das von engagierten B├╝rgerinnen und B├╝rgern zum Leben erweckt wurde. Ein Projekt, das gelebt wird. “

Neue_Mitte_Honsberg_Artikelbild

Neue Mitte Honsberg wird vom Land unterst├╝tzt

Sehr zufrieden zeigte sich der Remscheider Landtagsabgeordnete Sven Wolf (SPD) damit, dass die F├Ârdermittel f├╝r das Teilprojekt “Gemeinschaftshaus Neue Mitte Honsberg” im Rahmen des F├Ârderprogramms “Stadtumbau West” jetzt bewilligt worden sind.

Besuchergruppe vom Remscheider Honsberg

Besuchergruppe aus dem Honsberg im Landtag

Am letzten Montag besuchte eine Gruppe der Remscheider Arbeiterwohlfahrt (AWO) auf Initiative von Ramazan Dalgali aus dem ÔÇÜHaus LindenhofÔÇś am Honsberg den Remscheider Abgeordneten Sven Wolf (SPD) im Landtag. Die Besuchergruppe war so bunt wie der Remscheider Stadtteil Honsberg: er umfasste Teilnehmer von Integrationskursen im Stadtteilzentrum Lindenhof, Mitglieder der Seniorengruppe des AWO-Ortsvereins Remscheid-West sowie B├╝rgerinnen und B├╝rger, die sich f├╝r ihren Stadtteil engagieren.

Dialog vor Ort: Mixsiepen und Neuenhof

Am 22. April 2010 besuchte das Team um Sven Wolf die Nachbarn und Anwohner rund um Mixsiepen und den Neuenhof. Ausgangspunkt der Gespr├Ąchsrunde vor Ort war diesmal die Sparkassenfiliale an der Oststra├če. Am Ende fanden sich erneut im wesentlichen kleinere und gr├Â├čere lokale Themen auf dem Notizenzettel des Teams.

Neue_Mitte_Honsberg_Artikelbild

Dialog vor Ort: Honsberg

Die zweite Station der Dialog-Tour durch die Remscheider Stadtteile fand am Dienstag am Honsberg statt. Wieder dabei: Der kleine Infostand. Sven Wolf stellt drei wichtige Anliegen der Honsberger B├╝rgerinnen und B├╝rger heraus: