Hannelore Kraft zum geplanten DOC in Remscheid

Die Spitzenkandidatin der NRWSPD unterstützte den Remscheider Landtagskandidaten Sven Wolf mit einem kurzen Besuch im Straßenwahlkampf. Nach der Begrüßung vor dem Remscheider Rathaus nutzte Sven Wolf die willkommene Gelegenheit, um kurz mit Hannelore Kraft über die Planungen Remscheids für ein Designer Outlet Center an der Blume in Lüttringhausen zu sprechen.

Pressemitteilung der SPD Remscheid

Der Kabinettsbeschluss vor einigen Wochen sorgte bereits für Gesprächsstoff im städtischen Haupt- und Finanzausschuss und in einigen öffentlichen Debatten zwischen den Remscheider Landtagskandidaten. Dabei erklärte Sven Wolf, der Kabinettsbeschluss richte sich nicht gegen ein konkretes Projekt. Vielmehr gäbe er Rahmenbedingungen vor, die im frühen Stadium des Remscheider Projektes beachtet werden könnten.

Hannelore Kraft sagte heute dazu:
„Der neue Sachliche Teilplan Großflächiger Einzelhandel verhindert weder generell großflächigen Einzelhandel noch Factory Outlet Center. Er formuliert nur das Ziel, unsere Innenstädte zu stärken. Aussagen zur Zulässigkeit von Einzelprojekten sind nicht möglich, denn jeder Einzelfall wird geprüft. Dies geschieht für dieses Projekt im Regionalrat Düsseldorf. Die Entscheidung wird dort souverän getroffen.“

– Ein großer Bericht des Besuchs folgt am Montag –

Tweets

Bildergalerie